Über mich und mein Coaching

Ich bin Simone Haist, Jahrgang 1978, verheiratet und lebe in Ludwigsburg.
Ich biete Ihnen ein einzigartiges Profil:
Von Beruf bin ich Diplom-Verwaltungswirtin M.A., zertifizierte Personal Coach,
Psychologische Beraterin und psychotherapeutische Heilpraktikerin.

 

Darüber hinaus übe ich folgende Tätigkeiten aus:

  • Lehrbeauftragte an der Hochschule für Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg
  • Mitglied des Coach-Pools des Masterstudiengangs Public Management an der HVF Ludwigsburg
  • Trainings:
    Zeit- und Selbstmanagement, Umgang mit Konflikten und schwierigen Gesprächspartnern, Teambuilding, Professionelles Präsentieren, Emotionen im Berufsalltag, Reden-Halten etc .
  • Seminarleiterin für Führungskräfte an der Verwaltungsschule des Gemeindetags Baden-Württemberg
  • Dozentin an der Volkshochschule Ludwigsburg
  • Außerdem: Vorträge, Seminare, Workshops, Moderationen 

Coach und Verwaltungsfachfrau 

Als Diplom-Verwaltungswirtin M.A. habe ich viele Jahre in Kommunalverwaltungen in unterschiedlichen Positionen umfangreiche Berufserfahrung gesammelt. Ob als Sachbearbeiterin im Jugendamt, als Leiterin der Gremiendienste, Verantwortliche für Städtepartnerschaften oder hauptamtliche Ortsvorsteherin. Ich kenne Verwaltungsabläufe, weiß, wie kleine und mittelgroße Verwaltungen ticken und wie es ist, mit den unterschiedlichsten Menschen und deren Anliegen zu arbeiten. Sitzungen leiten, Präsentationen halten, Reden schreiben und halten - all dies gehörte zu meinem Arbeitsalltag.

Durch den Führungsmaster an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg habe ich mir Methodenwissen angeeignet, Präsentationstechniken verinnerlicht und moderne Managementtechniken kennen gelernt.

Mein Können und meine Leidenschaft liegen im Coaching. Es ist für mich eine Bereicherung, Menschen weiterzubringen, neue Möglichkeiten zu eröffnen, scheinbar festgefahrene Strukturen zu lösen und Neues zu erschaffen.

Ich bin zertifizierte psychologische Beraterin und Personal Coach. In zahlreichen Weiterbildungen habe ich selbst an mir gearbeitet und ich entwickle mich stetig weiter.